Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Kuemmersbruck  |  E-Mail: vorzimmer@kuemmersbruck.de  |  Online: http://www.kuemmersbruck.de

Wasserkraftwerk Theuern

 

Der Eigenbetrieb WEK betreibt in Theuern eine Wasserkraftanlage.

 

Mit dieser Anlage können jährlich rd. 230.000 Kilowattstunden Strom erzeugt werden. Dieser wird in das Stromnetz eingespeist und auf die Dauer von 20 Jahren entsprechend dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vom Stromnetzbetreiber garantiert abgenommen und mit einem festen Vergütungssatz von 11,67 ct/kWh vergütet.

 

 

Beschreibung der bestehenden Anlage:
Die Stau- und Triebwerksanlage besteht aus einem Streichwehr, einem Grundablass sowie der Turbinenanlage mit einer Francis-Turbine, einem Leerschuss und einer rauen Rampe. 
 
Triebwerksanlage:
Die Triebwerksanlage besteht aus einer eingebauten Francis-Turbine mit stehender Welle aus dem Jahre 1953. Sie erbringt bei einer max. Schluckfähigkeit von 3.30 m3/s und einer mittleren Nutzfallhöhe von 1,65 m eine Leistung von ca. 39 KW. Die Regulierung der Turbine erfolgt automatisch durch eine Schwimmersteuerung im Oberwasser. Vor dem Turbineneinlauf ist ein Rechen mit 30 mm Stababstand angebracht. Der Turbineneinlauf kann im Reparaturfall durch das Holzschütz abgesperrt werden. Als Feinregulierung zur Einhaltung des Stauzieles von 367,28 müNN ist eine wasserstandsabhängige Regulierung der Turbine vorhanden.  Ein Leerschluss mit 1,0 m Breite wird mit einem Holzschütz mit Zahnstangenbedienung betrieben. Dieser dient zur Entlastung bei Außerbetriebnahme der Turbine.

 

Die Wartung der Anlage erfolgt durch das technische Personal des WEK.

drucken nach oben