Fasching im Kümmersbrucker Rathaus

Auch heuer haben die CSU-Hexen wieder das Kümmersbrucker Rathaus gestürmt. 

 

Den Hexen gelang es wieder ein mal die Menschenkette aus etlichen Soldatinnen und Soldaten der Schweppermannkaserne, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Rathaus und dem Bürgermeister Roland Strehl zu durchdringen, um ins Kümmersbrucker Rathaus zu gelangen. Gemeinsam wurde unter der Musik von Florian Gröninger gesungen, gelacht und getanzt. Mit einer Polonaise ging es durch das ganze Rathaus. Die Stimmung war grandios!

 

Die Hexen zogen weiter durch die Gemeinde Kümmersbruck, bis sie letztlich am Amberger Marktplatz landen und dort gemeinsam mit vielen Anderen den "unsinnigen Donnerstag" bis in die Abendstunden feiern.

 

Die Gemeindeverwaltung Kümmersbruck und Bürgermeister Roland Strehl wünschen Ihnen noch eine schöne restliche Faschingszeit!

 

Helau!

drucken nach oben